So fühlen Sie sich so richtig wohl.

geschichtenserie-2

In dieser Geschichte geht es darum, wie Sie Ihr zuhause so gestalten, dass Sie es so richtig entspannt genießen können und Ihr zuhause Ihnen Kraft gibt statt krank macht.

Ein Zimmermann entschied sich nach vielen Jahren, seinen Job aufzugeben.

Sein Chef war bestürzt zu hören, dass er einen seiner besten Leute hergeben musste.

Aber was sollte er tun. Er konnte ihn schließlich nicht festhalten.

Trotzdem fragte er ihn, ob er ihm zuliebe noch den Bau eines letzten Hauses beaufsichtigen und beim Bau mithelfen würde.

Der Zimmermann willigte ein, aber während des Projektes merkte er, dass er gar nicht mehr so ganz bei der Sache war. Er wollte aufhören. Hatte keine Lust mehr.

Und so wurde er nachlässig.

Der Zimmermann kaufte schlechtes Material, übersah immer mehr Fehler der Arbeiter und arbeitete auch selbst nicht mehr so perfekt wie sonst. Was soll’s, wenn die Schäden in ein paar Jahren alle Probleme machen. Er selbst ist dann schließlich schon längst nicht mehr in der Firma.

Schließlich war das Haus fertig, allerdings in einem bemitleidenswerten Zustand.

Am selben Tag noch kam der Chef vorbei, um das Haus zu besichtigen.

Und dann passierte es.

Der Chef übergab dem Zimmerman mit einem breiten Lächeln den Schlüssel und sagte:

„Das ist mein Geschenk an dich. Dafür, dass du so viele Jahre gute Arbeit für mich geleistet hast.“

Der Zimmermann war schockiert. Wenn er das vorher gewusst hätte, dann hätte er natürlich ganz anders gearbeitet.
 

Die Moral der Geschichte: Wir sind alles Zimmerer. 
Wir alle bauen, machen und tun. Und oft erst später stellen wir fest, woran wir eigentlich gebaut haben.

Denn in erster Linie arbeiten und werkeln wir nicht an irgendwelchen Projekten, Aktivitäten oder gar Beziehungen. Nein, unser wichtigstes Lebenswerk ist die Arbeit an unserer eigenen Charakters und unserer Persönlichkeit.

In dieser Persönlichkeit  – samt Körper und Geist – verbringen wir den Rest unseres Lebens. Ob wir wollen oder nicht. Hier ist unser Zuhause und hier verbringen wir 7 Tage pro Woche, 24 Stunden am Tag.

Deshalb ist das Beste, was ich für mich tun kann – diese Wohnung so gut, wohnlich und schön wie möglich einzurichten.

Das, woran ich heute baue, darin werde ich morgen wohnen.

John Ruskin sagte einmal:
„Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.“


So investieren Sie clever und erwirtschaften die höchsten Renditen
Es ist hochinteressant. Sogar von wirtschaftlichen Investoren habe ich in den letzten Monaten öfters folgendes gehört: In die eigene Person zu investieren ist eine der besten und rentabelsten Investition überhaupt. Ja, sogar von der wirtschaftlichen Seite betrachtet.

Deshalb investiere ich oft genauso Zeit und Geld in meine Persönlichkeit wie ich auch Zeit und Geld in andere materiellen Dinge stecke.  

Nehmen doch auch Sie Zeit und Geld in die Hand, um Ihre Kompetenzen auszubauen, Ihre Gesundheit zu fördern, Ihr Denken zu erweitern und sich neue Gewohnheiten anzueignen.

Es lohnt sich auf jeden Fall.

Denn in dieser „Wohnung“ werden wir für den Rest unseres Lebens wohnen. Und hier wollen wir uns schließlich wirklich wohlfühlen, nicht wahr?!

Eine hilfreiche Frage dazu:
Was könnte ich lesen, welchen Online-Kurs könnte ich machen oder welches Seminar besuchen, um dadurch in mich selbst zu investieren und das Zuhause für mich und andere besser zu gestalten?

Dass wir natürlich nicht alle Zimmer sofort schön hinbekommen und es auch weiterhin eine Menge Aufzuräumen gibt, das ist klar. Aber wohlfühlen tun wir uns ja nicht (nur), wenn die Wohnung aufgeräumt ist. Sondern wenn wir dort willkommen sind. Wie Christian Morgenstern einmal sagte:

„Zuhause ist da, wo man dich wieder aufnimmt,  auch wenn du mal etwas falsch gemacht hast.“

Seien Sie also nett zu sich. Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut.

Mit diesen Impulsen wünsche ich Ihnen ein erfrischtes Renovieren und Investieren.

 

PS: Mein Online-Kurs für ein starkes Selbst-Coaching kann Ihnen eine gute Hilfe sein, damit Sie in sich selbst investieren und sich immer wohler in Ihrer Haut fühlen. Am 22.12. ist er soweit.

 

Leave A Response

* Denotes Required Field

JETZT anfordern